Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite des Studierendenparlaments der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege in Hildesheim!

Das Studierendenparlament (StuPa) wird jedes Jahr im Februar/März neu von den Studierenden der Hochschule gewählt. Es stellt die Interessenvertretung der Studierenden dar und vertritt diese gegenüber der FH. Wir finanzieren uns über monatliche Studierendenbeiträge von z.Zt. 1,50 € pro Monat pro Student. Näheres kann unter dem gesonderten Menüpunkt unseren Satzungen und Ordnungen entnommen werden.

Das StuPa besteht aus 8 Mitgliedern, die folgende Ämter besetzen:

Unsere Sitzungen finden ca. alle 2-3 Monate statt, diese sind stets öffentlich. Einladungen und Protokolle hängen mindestens eine Woche vor und nach den Sitzungen im Erdgeschoss im Glaskasten für die Bekanntmachungen aus. Außerdem informieren wir zusätzlich über unsere facebook-Seite www.facebook.com/stupahrnord über aktuelle Anliegen und Bekanntmachungen.

Man kann uns per E-Mail unter studierendenparlament.hr-nord@web.de , auf unserer Facebook-Seite, sowie auf unserem Instagram-Profil erreichen.

Für die Wahlperiode 2020/2021 setzt sich das StuPa wie folgt zusammen:

Von oben nach unten jeweils von links nach rechts

  • Rebecca Lemke (Vorsitzende des Finanzausschusses)
  • Vivienne Schultz (Eventbeauftragte)
  • Jasmina Jeß (Schriftführerin)
  • Clara Winkler (Vize-Präsidentin)
  • Nigel Augustin (Präsident)
  • Leonie Hilsenbek (Social-Media-Beauftragte)
  • Nina Berg (stellvertretende Vorsitzende des Finanzausschusses)
  • Sarah Buhr (Finanz Beisitzerin)